Fordere Transparenz!

Die Axpo, Betreiberin des AKW Beznau, verhindert die Veröffentlichung der meisten relevanten Informationen zu den Problemen von Beznau. Lade Herrn Walo, CEO Axpo Holding AG, zum Beznau-Hearing ein!

Wir fordern:

  • Laufende Veröffentlichung sämtlicher Berichte über die Zustände der Reaktordruckbehälter in Beznau 1 und 2.
  • Teilnahme an einem öffentlichen Hearing.
  • Das Hearing ist vor den Entscheiden der Atomaufsichtsbehörde ENSI über eine allfällige Wiederinbetriebnahme des Reaktors durchzuführen (im letzten Quartal 2016).
  • Einladung an Herrn A. Walo, CEO Axpo Holding AG

  • Menschen sagen das auch.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bereits 7794x versendet, zuletzt von:

Cornelia
vor 6 Minuten
Jacques
vor 56 Minuten
Nico
vor 1 Stunde
Gisela
vor 1 Stunde
Ragna
vor 3 Stunden

Unsere Forderung wird von 40 weiteren Organisationen unterstützt: